Neurologische Störungsbilder

Eine Sprech- und Sprachstörung kann auch aufgrund einer Nerven­schädigung entstehen, z.B. bei einer Schädelverletzung, bei Parkinson oder nach einem Schlaganfall.

Diese Sprech- und Sprach­störung tritt beim Sprechen, beim Verstehen von Sprache oder beim Schreiben auf. Diese Probleme sind oft sehr unterschiedlich ausgeprägt.

Mit einer individuellen logopädischen Therapie können diese Störungs­bilder erheblich verbessert werden, so dass der Betroffene wieder in der Lage ist, mit seinen Mitmenschen kommunizieren zu können.